Warum sollte ich meine Münzen mischen?

Kryptowährungen ermöglichen es Einzelpersonen, schnelle Zahlungen und Geldtransfer für eine niedrige Servicegebühr durchzuführen. Sie wurden oft auch anonyme Währung genannt, aber die Zeiten haben sich geändert.

Jeder Benutzer im Blockchain-Netzwerk verfügt über mindestens einen Alias, der eine Empfangsadresse ist. Solange die Empfangsadresse mit einer Person in Bezug steht, kann die Finanzaktivität ihres Benutzers im öffentlichen Register für Transaktionen nachverfolgt werden. Die meisten Finanzdienstleister befolgen Richtlinien wie KYC (Know-Your-Customer-Richtlinie mit unter anderem Prozeduren wie Kundenidentifikation und Transaktionsüberwachung) und AML (Anti-Money-Laundering-Richtlinie zur Vermeidung, Erkennung, Meldung und Vermeidung von Geldwäsche-Aktivitäten), die von den Kunden die Bereitstellung von Identifikationsdokumenten verlangen, um den Service dieser Finanzdienstleister nutzen zu können. Selbst wenn Sie eine Kryptowährung ausschließlich für den Kauf physischer Waren verwenden, müssen Sie auch hier bestimmte persönliche Informationen bereitstellen, wie z. B. Ihre Lieferadresse, Name und Kontaktdaten.
ManMixer.cc mixt die Münzen der Kunden mit anonymem Geld. Um Ihre Transaktionen vor der Blockchain-Analyse zu schützen, lösen wir sie wie ein Sudoku-Spiel. Wir senden eine Kombination zufälliger Fragmente von bis 0,1 %% des Geldes an verschiedene Wallets der Kunden. Außerdem verstärken wir den Datenschutz unserer Kunden durch verzögerte, minutengenaue Transaktionen und Handelsgebühren.

Warum sollte jemand wissen, dass sich Ihr Wallet in der Liste der ‘wertvollsten 1000 Wallets‘ befindet?

Mit anderen Worten, anstatt der Pseudo-Anonymität einiger Wallets bietet Ihnen ManMixer.cc absolute Anonymität und Freiheit.